Das Fernseminar der Textakademie: Texter-Wissen auf den Punkt


Sie optimieren mit Hilfe des Redaktions-Teams Ihre:


Die staatliche Zulassung: Sicherheit für Sie

  • Dieses Fernseminar ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
  • Größte Sicherheit und garantierte Qualität durch Fernunterrichts-Schutzgesetz.
  • Ihr Abschluss ist staatlich anerkannt und zertifiziert ohne Prüfungen.

Diese 12 Lektionen erhalten Sie zugeschickt:

Lektion 1: Der Verkaufstext

  • Wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser gewinnen
  • Warum sich Menschen mit Informationen beschäftigen
  • So funktioniert Lesen
  • Grundlagen Blickverläufe
  • Leserlichkeit verbessern
  • Verkaufstexte sind Gespräche auf lange Distanz

Lektion 2: Professionelles Schreiben

  • Das Briefing
  • Schreibblockaden überwinden
  • Argumentations-Ketten: Schritt für Schritt den Leser führen

Lektion 3: Werbebrief und Korrespondenz

  • Layout im Brief
  • Einstiegs-Techniken für den ersten Absatz
  • Ausstieg, PS und Unterschrift
  • Information vs. Kommunikation
  • Mit Kundenbriefen erfolgreich werben
  • Was einen Brief begleitet
  • Zweiseiter und Mehrseiter
  • Gestaltungs-Möglichkeiten für den Umschlag

Lektion 4: Text-Techniken und Werkzeuge

  • Wertvolle Recherche-Tools
  • Richtig indexieren
  • Wie zitiert man korrekt?
  • Der Feinschliff: Verben, Wortmonster und Fremdwörter
  • Arbeiten mit Satzzeichen
  • Ihr Redigiersystem: In 11 Schritten zum Reintext

Lektion 5: Mailings und Anzeigen

  • Was ein Mailing ausmacht
  • Die Führung zur Reaktion
  • Selfmailer oder Umschlag?
  • Was im Mailing drinsteckt
  • Anreden und Anschriften
  • Mailing und Internet
  • Postbestimmungen und Porto
  • Formate und Mediadaten
  • Wie Anzeigentexte wirken
  • So wird Ihre Anzeige wahrgenommen
  • Die richtige Platzierung

Lektion 6: Bildhaftes Schreiben

  • Wie sprachliche Bilder wirken
  • Wer textet, hat „Bildregie“
  • Metaphern und Redewendungen
  • Vorsicht Falle: Bild-Irrtümer und sprachliche Fehlgriffe

Lektion 7: Unternehmenssprache und Tonalität

  • Marken und was sie für das Texten bedeuten
  • Definitionen: Corporate Identity, Corporate Text und Corporate Design
  • Definition „Markenpersönlichkeit“
  • Das „schreibende Ich“
  • Der Aufbau einer Sprach-Plattform

Lektion 8: Prospekt und Katalog

  • So starten Sie Ihre Konzeption
  • So wandert das Auge des Lesers über die Seite
  • Den Bestellschein konzipieren
  • Text: Emotionalisierung durch Verben
  • Produkt-Abbildungen richtig einsetzen
  • So führen Sie den Leser zur Reaktion
  • Falztechniken und Best-Practice-Beispiele

Lektion 9: Kreativitätstechniken + Headlines

  • Kreativkick: Mind-Mapping für Texter
  • Wie Sie Meetings zu Ideen-Fundgruben machen
  • Headline und Betreff
  • Headlines, Claims, Slogans
  • Headline-Text-Kombinationen

Lektion 10: Pressearbeit + PR

  • Die Organisation von Pressearbeit
  • Wie Sie Ihren Presseverteiler aufbauen
  • Die Arbeitsabläufe in Redaktionen verstehen
  • Wie Sie Journalisten richtig ansprechen und es zum Abdruck schaffen
  • Die erfolgreiche Pressemeldung: Wie sie entsteht
  • Die Merkmale einer Kundenzeitschrift

Lektion 11: Texten für Internet und Suchmaschinen

  • Warum Texte im Internet doch gelesen werden
  • Teaser texten
  • Das Texten von AdWords-Anzeigen
  • Texten für Suchmaschinen
  • Suchmaschinen-Optimierung
  • Werkzeuge

Lektion 12: Newsletter, E-Mails und andere Dialoge

  • Blickverläufe im Newsletter
  • Aufbau und Struktur Ihres Newsletters
  • Versandzeitpunkt und -raten
  • Spamfilter umschreiben
  • Links richtig setzen
  • Mit starken Headlines in den Text führen
  • Gesprochene Sprache: Warum es so schwierig ist, packende Dialoge zu schreiben

Auf einen Blick: Seminar-Prospekt                             Zur Anmeldung