Ihre Analyse

Ihre Homepage muss in 2 Sekunden überzeugen

Eine klare Konzeption beantwortet folgende Fragen:

1. Vorschlag

Wer sind Sie? Was machen Sie konkret?

 
Ihre Hilfsmittel: Logo, Erklärung zum Schwerpunkt, Kontakt.


 Aufgabengebiet / Geschäftsbereich unklar:

Logo steht alleine, ohne Erklärung was man konkret macht. Der erste Blick sagt nichts über den Tätigkeits-Schwerpunkt aus.


 Social Media-Buttons bieten zu wenig Nutzen.

Was klar wird: Dieses Unternehmen ist in den sozialen Netzwerken vertreten. Daraus ergibt sich kein Rückschluss auf den Tätigkeits-Schwerpunkt.

 


Was bieten Sie an? Was sind Ihre Produkte?


Auf einen Blick: Zeigen Sie Ihr Angebot.


 Produkt unklar, keine klare Blickführung.

Hervorgehoben sind hier Floskeln und Sätze ohne klare Vorteile und Aussage. Über Wörter wie "flexibel" oder "nutzbringend" wird nicht klar worum es geht.


 Bild falsch positioniert und trifft den Inhalt nicht.

Das Bild hat keinen Bezug zum Produkt/Angebot. Es ist ein Detailausschnitt vom Firmengebäude. Es fehlt der Bezug zum Produkt und Thema. Es steht auf der rechten/ falschen Seite. Denn es zieht die Aufmerksamkeit vom linksstehenden Text weg. So schwächt es den Text zusätzlich.

 

Welche Vorteile hat Ihr Besucher?


Hier steht Ihr stärkstes Produkt im Fokus.

 Vorteile vorhanden, werden nicht wahrgenommen.
Weil der Besucher wenig Klarheit vorfindet, werden die Vorteile überlesen.

 Termine zu früh genannt. Erst wichtig, wenn man buchen möchte.
Ehe man sich für einen Termin entscheidet, muss der Inhalt überzeugen. Erst dann werden Termine und Orte interessant. Niemand bucht ein Seminar, weil er schon immer mal in Frankfurt eines besuchen wollte. 

 

 

 

2. Vorschlag

Wer sind Sie? Was machen Sie konkret?


Neben Logo, Thema/ Produkt deutlich erkennbar. 

Hier: Weiterbildung für verkaufsstarke Texte.

In der ersten Zeile nennen Sie schnell Ihre Kernkompetenz. Wer Sie sind und was Sie konkret machen. Sofort soll der Besucher sicher sein zu finden, was er sucht.


Schnelle Kontakt-Möglichkeiten

Statt Sozial-Media Buttons zeigen Sie die schnelle Response-Möglichkeit. Z.B. Telefon und E-Mail oder auch direkten Zugriff auf den Shop / Produkte.


Was bieten Sie an? Was sind Ihre Produkte?

Hier ist das Produkt sofort klar: Texterseminar

Nennen Sie hier Ihr Hauptprodukt. Das Produkt, dass Sie am stärksten verkaufen.


 Bild richtige Position:

Bilder stehen immer links. So stärken sie den Text auf der rechten Seite. Bilder sind immer ein Augenhaltepunkt und werden zuerst angesehen. Deshalb zeigen Sie gerne das Produkt, stellen einen Bezug dazu her oder bilden einen Vorteil ab.


 Thema ersichtlich: In 2 Sek. führen + verkaufen

Produkt mit 3 Bullet-Points schnell erklärt und erfassbar. Vorteile sind so gefettet, dass sie eine Vorteils-Sinn-Kette ergeben. Der Besucher versteht schnell und einfach um was es geht.


Welche Vorteile hat Ihr Besucher?

Vorteile klar nennen und für Leser übersetzen.

Hier: Mehr Response, Aussagen auf den Punkt + verkaufsstarke Vorteile. Welche Vorteile hat der Besucher von Ihrem Produkt konkret. "Steigern Sie garantiert Ihre Response-und Klickraten." Schreiben Sie klar und schnell verständlich, was Ihr Leser für einen konkreten Vortreil hat.


In dem nächsten Abschnitt nennen Sie entweder:

Weitere Vorteile, mehr Details, weitere Produkte, genauere Erklärungen um die Lesebereitschaft zu aktivieren. Beachten Sie hier: Präsentieren Sie echte Vorteile und keine bloßen Merkmale.