Auf Whitelist setzen

Damit wichtige E-Mails durchkommen und nicht im Spam-Filter hängenbleiben, hat jedes E-Mail-Programm eine Whitelist. Das bedeutet nichts anderes, dass der Empfänger dem Sender vertraut. Erscheinen die E-Mails im Posteingang, muss nichts unternommen werden. Bleiben Sie aber in einem anderen Ordner hängen, genügt ein Klick und die E-Mail wird künftig wie gewohnt zugestellt.

Whitelist bei Outlook

Viele Nachrichten landen im Ordner "Junk-E-Mail". Je nach Einstellung werden sämtliche E-Mails aussortiert und erst nach manueller Prüfung durch den Konto-Inhaber zugestellt. Einige andere landen dort zufällig, andere, weil sie tatsächlich unerwünscht sind. Wie streng Outlook zu den eingehenden Nachrichten ist, entscheiden Sie. 

1. Über die Konfiguration des Ordners Junk-E-Mail
  • Klicken Sie in Outlook auf Start.
  • Wählen Sie im Menüband Löschen das Drop-Down-Menü Junk-E-Mail aus.
  • Klicken Sie auf Junk-E-Mail-Optionen.
  • Hier wählen Sie aus, wie Outlook mit eingehenden Nachrichten umgehen soll. Die Auswahl reicht von "keine Filterung" bis zu "hoch": dann landen die meisten Nachrichten im Ordner Junk-E-Mail. 
2. Einzelne Absender manuell zur Whitelist hinzufügen

Möchten Sie nicht alle eingehenden Nachrichten im Postfach haben oder sämtliche im Spam-Filter, so sprechen Sie den Absendern Ihr Vertrauen aus.

Dazu notwendig: Ein Blick in den Ordner Junk-E-Mail. Verstecken sich hier Nachrichten, auf die Sie warten? Mit Rechtsklick auf die Nachricht sagen Sie, dass diese Nachricht in Ihren Posteingang verschoben werden soll.

So gehen Sie vor:
Rechtsklick auf die betreffende E-Mail → mit Mauszeiger über Junk-E-Mail → auf "Keine Junk-E-Mail" klicken → bestätigen. Künftig werden Nachrichten dieses Versenders nicht mehr als Junk-E-Mail behandelt.

Whitelist bei web.de und Co. (Freemailer)

Hier landen Nachrichten häufig im Ordner "Unbekannt". Hier wählen Sie die Nachricht aus bzw. markieren diese und sagen: kein Spam. Schon wird die E-Mail in den Ordner "Freunde & Bekannte" verschoben und erscheint dort dauerhaft.