Was Wörter für uns tun - und warum Sie mit einigen hinderlichen Halbwahrheiten aufräumen sollten ...

Im April fand unser Seminar "Texten im Internet" statt. Doch ein Seminartag über das Netz führt zu immer neuen Fragen. Deshalb heute eine kleine Nachlese in zwei Punkten nicht nur zum Internet-Text.

 

 

1. Die wesentlichen Fähigkeiten des Internet-Texters: in wenigen Worten in Teaser-Texten auf der Homepage so viel Aktivierung aufzubauen, dass der Besucher per Klick in eine Information einsteigt.

 

 

 

Teaser: Schlagzeile(n), die den Leser ursprünglich zum Öffnen der Briefhülle (engl.: to tease = aufreißen) und damit zum Lesen eines Mailings veranlassen soll. In der Werbesprache auch verwendet für hinführende, aktivierende Anreißer-Texte.

 

 

 

Füller "Memo"

Autoren, Texter, Journalisten: Wer viel schreibt, liebt diese Stahlfeder mit aufwendiger Kolbentechnik. Aufwendig in Handarbeit gefertigt, verlassen jährlich nur 1000 Exemplare die Werkstatt in Bologna. 100 nummerierte Exemplare haben wir für Sie zum Schnäppchenpreis gesichert ... (mehr)

 

 

 

Füller "Memo" - Schreiben in Bestform

Autoren, Texter, Journalisten: Wer viel schreibt, liebt diesen wunderbaren Füllfederhalter aus Italien. Wie Sie sich jetzt eines der raren Exemplare sichern, verrät ein Klick ... (mehr)

 

 

 

Schreiben in Bestform - nur "solange Vorrat reicht"

Mit einem Klick gehört er Ihnen: einer der raren Kolben-Federhalter aus Italien. 100 von 1000 nummerierten Exemplaren stehen zum Verkauf. Einfach gleich bestellen ... (mehr)

 

und, und, und ...

 

 

 

Sicher finden Sie weitere Möglichkeiten, um diesen Text noch aktivierender zu gestalten. Eine Übung, die ein Texter beherrschen sollte. Denn jeder Verkaufstext muss seine Leser zur Reaktion führen. Also überlegen Sie beim Lesen Ihrer Texte stets, ob ihr Aktivierungs-Repertoire wirklich schon erschöpft ist

 

 

 

Denken Sie an:

- Pronomen: Sie, Ihr, Ihnen

- direkte Aufforderungen: Testen Sie, probieren Sie ..., engagieren Sie ...

- positive und führende Begriffe: gerne, einfach, ja, ...

- Druckmacher wie gleich, direkt, sofort, heute noch,

solange der Vorrat reicht, nur bis zu, ...

- Vorteils-Bildwörter (je nach Zielgruppe): neu, gratis, Vorteil, Gewinn, Erfolg,

Sicherheit, Rabatt ...

 

 

 

 

2. "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" zählt zu den unsinnigsten Halbwahrheiten jeder Konzeption.

 

Prospekte oder das Internet werden "aus Bildern gemacht". Zumindest in der ersten Phase der Begegnung mit dem gedruckten Werbemittel oder dem Bildschirm. Das haben wir für das Mailing durch die Augenkamera gelernt und das scheint sich nun auch für das Internet zu bestätigen. Denn trotz aller Bildbedeutung ist der Satz "Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte" eine der schlimmsten Halbwahrheiten, wenn es um das Verkaufen geht. Obwohl durch Bilder eine erste Spur gelegt wird, müssen Sie Ihr Verkaufsgespräch führen, wenn Sie etwas verkaufen wollen. Mit Sprache. Im Text.

 

Deshalb drehen wir heute auch einmal eine Direktmarketing-Binsenweisheit um:

In Grundlagen-Seminaren hören wir immer wieder: Überprüfen Sie einmal nur die Bilder, Grafiken, Headlines Ihres Prospekts, Ihrer Homepage. Das heißt, Sie denken sich alle Texte weg. Welche Botschaft bleibt übrig? Ist sie stark genug, damit ein potenzieller Kunde mit dem Lesevorgang beginnt?

 

Schon haben sich unklare, überstilisierte Bilder ohne Aussage relativiert. Ihr Bild muss klar sein - und folgt in der Wahrnehmung strengen Gesetzmäßigkeiten, die heute nicht unser Thema sind. Gleichzeitig wird die Bedeutung von Einklinkern und Bildwörtern (Neu / gratis) offensichtlich. Denn die vermitteln "Wortbedeutung und Inhalt" auf der grafischen Ebene und helfen, eine Informationskette sinnvoll aufzubauen.

 

Nun drehen wir diesen Test einfach um: Denken Sie alle Bilder (Grafiken und Bildwörter bleiben) aus Homepage oder Prospekt hinaus. Und nun überprüfen Sie einmal schonungslos, was bleibt. Steht hier noch ein führendes Verkaufsgespräch mit klaren Argumenten, oder haben die vielen bunten Bilder nur wenig aktivierendes, nicht kundenorientiertes Gestammel überdeckt?