Analogietechnik - Lexikon der Textakademie

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Analogietechnik

Die Analogietechnik ist eine Kreativitätstechnik, die den Intuitiven Methoden zuzuordnen ist.

Das Besondere: Merkmale der Aufgabenstellung werden verwendet um analoge Situationen aufzudecken. Da es besonders viele Möglichkeiten zur Analogiebildung gibt, ist diese Methode sehr vielseitig.

Die wohl bekannteste Spezialform der Analogietechnik ist die Bionik. Sie löst technische Probleme mit Hilfe von Analogien aus der Natur. So entstehen stromlinienförmige Autos und Haifischkiemen zur Motorbelüftung.

Für Fragen des richtigen Designs, der Weiter- oder Neuentwicklung von Ideen ist diese Methode besonders gut geeignet.

Sie findet Anwendung im Marketing, der klassischen Werbung, der Produktentwicklung und dem Produktdesign.

Diese und andere Techniken können Sie kennenlernen! In unseren Seminaren „Kreativitätstechniken I und II“ bekommen Sie nützliche Werkzeuge für die Ideenfindung im beruflichen Alltag.