Sprachbilder-Lexikon | Seefahrt

Seefahrt

Auf See: Meuterei, stranden, Land in Sicht, sich über Wasser halten, Navigation, auf Grund laufen, der Wind bläst ins Gesicht, im selben Boot sitzen, das Ruder übernehmen, das Steuer übernehmen, aus dem Ruder laufen, etw. über Bord werfen, in jmds. Kielwasser segeln, auf Kiel legen, mit der Strömung fahren, Schiffbruch erleiden, gefährliche Klippen umschiffen, auf gleicher Wellenlänge, den Wind aus den Segeln nehmen, Tiefgang haben, Kapitän sein, volle Fahrt aufnehmen, Kurs nehmen, Kurs halten, auf Kaperfahrt, Flagge zeigen, nach etw. Ausschau halten, im Fahrwasser von, schwerer Seegang, der Wind bläst um die Ohren, auf den Wellen des Erfolgs, hohe Wellen schlagen, Fels in der Brandung, unter falscher Flagge segeln, in jmds. Fahrwasser geraten, mit allen Wassern gewaschen, Segel streichen, hart am Wind segeln, gegen den / mit dem Wind segeln, volle Fahrt voraus, wieder Land sehen, etw. an Land ziehen, navigieren, in Fahrt kommen, vom Kurs abkommen, die Wogen glätten, etw. im richtigen Fahrwasser, mit vollen Segeln, gegen die Strömung fahren, Bermuda-Dreieck

An Bord: Seemannsgarn spinnen, Galionsfigur, auf dem falschen Dampfer sein, über Bord gehen, klar Schiff machen, jmdn. ins Boot holen, die Schotten dichtmachen, blinder Passagier, alle Mann an Bord, das Steuer herumreißen, alte Fregatte

Im Hafen: Segel setzen / hissen, Flaggschiff eines Unternehmens, den Anker werfen, Gedächtnisanker, etw. festzurren, vor Anker gehen, in den Hafen der Ehe einlaufen, in See stechen, vor sich hindümpeln, sicherer Hafen, etw. vom Stapel lassen, vom Stapel laufen, etwas verankern

Einfach Wasser: stilles Wasser, etw. zieht Kreise, in Untiefen geraten, (steuerliche) Untiefen, mit allen Wassern gewaschen

Redewendungen und Sprichwörter

  • Jemandem den Wind aus den Segeln nehmen
  • Die Segel streichen.
  • Gegen den Strom schwimmen / rudern
  • Gegen oder mit dem Wind segeln
  • Jemand spinnt Seemannsgarn
  • In jemandes Kielwasser geraten
  • Das sinkende Schiff verlassen
  • Klarschiff machen
  • Fels in der Brandung
  • Auf dem falschen Dampfer sein
  • Sich über Wasser halten
  • Etwas an Land ziehen
  • Auf gleicher Wellenlänge sein
  • Vom Kurs abkommen
  • Die Wogen glätten
  • Jemand ist mit allen Wassern gewaschen
  • Volle Fahrt voraus
  • Den Anker werfen
  • Jemand geht von Bord
  • Wind in den Segeln haben

Substantive

  • Blinder Passagier
  • Untiefe
  • Meuterei
  • Steuer
  • Erfolgswelle
  • Halbmast

Adjektive

  • Sturmerprobt
  • Stürmisch
  • Sintflutartig

Verben

  • Rudern
  • Zurückrudern
  • Etwas umschiffen
  • Umgarnen
  • Kurs nehmen auf ...
  • Kurs halten
  • Vom Kurs abkommen
  • Flagge zeigen
  • Stranden
  • Fahrt aufnehmen