Sprachbilder-Lexikon | Verkehr

Verkehr

Auf der Rennstrecke: am Start sein, ausgebremst werden, einen Gang zurückschalten, ins Schlingern kommen, die Kurve kriegen, neben der Spur sein, auf der Strecke bleiben, einen Gang zulegen, Gas geben, voll durchstarten, , ins Ziel kommen die Ziellinie überqueren, den Turbo einlegen, das Gaspedal durchtreten, über das Ziel hinausschießen

Im Stadtverkehr: Ausfahrt verpasst, jmdm. ein Stoppschild hinhalten, da schaltet die Ampel auf Rot, Starthilfe benötigen, Starthilfe geben, die Spur wechseln, in der Spur bleiben, grüne Welle, in einer Sackgasse stecken, Sicherheitsgurt anlegen

Auf den Schienen: im falschen Zug sitzen, auf den fahrenden Zug aufspringen, jmdn. aufs Abstellgleis schieben höchste Eisenbahn, aufs falsche Gleis geraten, der Zug ist abgefahren, nur Bahnhof verstehen, die Weichen stellen, die Notbremse ziehen

Mit Tempo 100: Blitzstart, beschleunigen, losdonnern, überrunden, Temposünder

Mit Tempo 50: Geisterfahrer, einlenken, ankurbeln, Einbahnstraße, abbremsen, Schmalspur

Tacho auf Null: Schneckentempo, auftanken, Pannenhelfer, Lenker, Sackgasse, Totalschaden, Trittbrettfahrer, Zwischenstopp

Sonstige Verkehrs- und Lebenslagen: Motor ist noch kalt, das ist längst überholt, auf Talfahrt sein, in Schräglage geraten, mit etw. schlecht fahren, ausgetretene Pfade verlassen, in Fahrt kommen, ich nicht vor jmds. Wagen / Karren spannen lassen, Rost ansetzen, gut geschmiert, Sand im Getriebe, auf jmdn. abfahren, auf der Straße sitzen, einen Gang zulegen, einen Gang zurückschalten, das fünfte Rad am Wagen, mit etw. gut fahren, dazwischenfahren, auf etw. abfahren, aus der Haut fahren, abgefahren sein, jmdn. an den Karren fahren, in die Gänge kommen, rund laufen, freie Fahrt, nur ein Rädchen im Getriebe sein