Ihre Seminare für verständliche Botschaften
Kostenloses Webinar für die staatlich-geförderte Weiterbildung
  • Zu den Themen: Texten, Kommunikation und Digitalisierung.
Zum Webinar anmelden

Textakademie staatlich zertifiziert: Sparen Sie bis zu 100 % Weiterbildungskosten

Weiterbildung fördern lassen

Der Staat fördert Ihre Weiterbildung.
Wir prüfen, was Ihnen zusteht.

Jetzt Weiterbildung fördern lassen

Ihr nächstes Seminar: Online-Seminar Texten

Online-Seminar Texten: Texten lernen

Ihr digitales Texterseminar:

• Leser begeistern und überzeugen.
• Präzise kommunizieren und Leser gekonnt führen.
• Mit Vorteilen glänzen.

Zu den Terminen

Schreibregeln für Online-Content: Damit Web-Texte lesbarer werden

Das Maß aller Texte: die Verständlichkeit. Ein Gradmesser, der über Verstehen oder Grübeln entscheidet. Das Ziel: einfach zu lesende Texte, verständliche Inhalte, präzise Aussagen. Besonders bei Texten fürs Web. Denn der Online-Konsum bedeutet auch: Schnell die gewünschte Information zu erhalten. Voraussetzung dafür: einfach erfassbare Texte. Aber wie ist der Weg dorthin? Hier sind 4 To-dos, die Sie sofort umsetzen sollten.

Wer versteht, bleibt!

Das einfache Erfassen von Texten ist ein logischer und nachvollziehbarer Kreislauf:

  • Was verstanden wird, wird konsumiert.
     
  • Wer versteht, beschäftigt sich intensiver und nachhaltiger mit den Inhalten.

Das war zwar schon immer so, hat sich aber mit den digitalen Inhalten verstärkt: Weil die nächste Information nur einen Klick entfernt ist. Deshalb ist es besonders online wichtig, die Informationen verständlich, klar, deutlich und präzise aufzubauen.

Textakademie staatlich zertifiziert: Sparen Sie bis zu 100 % Weiterbildungskosten

Der Staat fördert Ihre Weiterbildung

Weiterbildung fördern lassen

Diese außergewöhnlich hohen Förderungen sind möglich:
 

  • Bis zu 100 % der Weiterbildungskosten und
  • Bis zu 90 % des Arbeitsentgelts (Bruttolohn + Sozialabgaben) während der Weiterbildung.
  • Pro Teilnehmer erhalten Sie ca. 80.000 € Förderung.

Wir prüfen, was Ihnen zusteht.
 

Jetzt Weiterbildung fördern lassen

Wieso verständliche Inhalte wichtig sind

Leicht verständliche Inhalte halten Besucher länger auf einer Website, die Absprungrate verringert sich, die Besuchsdauer erhöht sich. Drei Argumente sprechen aber dafür, dass die Lesbarkeit nicht nur für User, sondern auch für Suchmaschinen wichtig ist:

Die Devise „mobile first“: Lange, verschachtelte Sätze ohne Struktur gleichen in mobilen Ansichten einer unlesbaren Textwüste. Das liest nur, wer unbedingt muss. Der Rest weicht dem schnell und konsequent aus. Die nächste und vielleicht bessere Ansicht ist nur einen Wisch entfernt!

Die Lesbarkeit errechnet sich mit einer mathematischen Formel. Und wie arbeiten Suchmaschinen? Mit Algorithmen. Das sind hochkomplexe Abfragen, basierend auf logischen, mathematischen Formeln. Ein Leichtes also für Google und Co., das entsprechend zu errechnen

Suchmaschinen versuchen, die Suchintention immer besser zu verstehen. Sie agieren „menschlicher“. Das Ziel: So zu handeln, wie der User. Weil wir gerne den einfachsten Weg gehen, sind verständliche Aussagen den komplizierten Texten deutlich überlegen. Wieso? Weil sie weniger Zeit in der Auswertung kosten.

Online-Seminar Texten: Ihre Live-Weiterbildung

Lernen, von wo aus Sie wollen. Das Online-Seminar Texten verbindet die digitalen Vorteile mit denen eines Präsenzseminars:
 

  • Steuern Sie die Blickführung Ihrer Leser in 2 Sekunden.
  • Verständliche Texte, die führen, überzeugen und begeistern.
  • Klare Aussagen, die mehr verkaufen: Denn gute Texte sind starke Verkäufer.
Zum Seminar

Definition Lesbarkeit

Die Lesbarkeit gibt an, ob ein Text nachvollziehbar ist. Satzbau und Sprachstil, Inhalt, Struktur und Darstellung beeinflussen maßgeblich das Lese-Erlebnis

Ziel ist es, Texte eingänglich und verständlich wirken zu lassen. Verständnisfallen, Doppeldeutigkeiten oder Ungereimtheiten bedeuten im Leseprozess Gefahr! Wer nicht versteht, bricht ab. Die Begriffe Lesbarkeit und Verständlichkeit beschreiben dasselbe und werden deshalb häufig synonym verwendet.

Was das für Ihren Online-Content bedeutet

Ihr Content hat Struktur

Auch beim Text gibt es den ersten Eindruck. Wir bewerten:

  • Wie wirkt der Text auf uns? Übersichtlich oder unaufgeräumt?
     
  • Ist eine Struktur erkennbar?

Solch eine benötigt jeder Text. Denn den ersten Eindruck übertragen wir inhaltlich auf den gesamten Text:

  • Wirkt der Text mit seiner Struktur, also dem ersten Eindruck, einladend und leicht? Perfekt! Die Chancen steigen, gelesen zu werden!

Übersichtliche Abschnitte geben dem Auge Halt und schaffen zusammenhängende Aussagen. Das gilt für das Papier und den Bildschirm. Hinweise, die bekannt erscheinen, werden in ihrer Bedeutung bei der mobilen Ansicht enorm aufgewertet:

  1. Struktur kommt mit den Abschnitten in den Text.
     
  2. Gliedern Sie zusätzlich mit Zwischenüberschriften.
     
  3. Hervorhebungen von Schlagwörtern betonen das Wesentliche. 
     
  4. Aufzählungen oder Bulletpoints wirken als schnelle Übersicht.

Desktop vs. mobile Ansicht

In der Desktop-Variante auf einem gewöhnlichen Bildschirm erscheinen Texte in Abschnitte gegliedert noch übersichtlich. Doch was wird daraus in der mobilen Ansicht? Der Text wirkt bei gleichem Inhalt allein über die Darstellungsform länger - und somit unübersichtlicher. 

Struktur bringen Hervorhebungen, Zwischenüberschriften und Aufzählungen. Für noch mehr Übersicht ist der Texteinstieg möglichst leicht gestaltet: Bulletpoints weisen hier bereits auf das Wesentliche hin und sorgen für einen schnelleren und direkteren Informationsfluss.

Satz- und Wortlängen

Zentraler Indikator der Textverständlichkeit sind Satz- und Wortlängen. Eine mathematische Formel zeigt einen Wert an, der die Lesbarkeit von Texten einordnet. Ob Flesch-Reading-Ease, die Lesbarkeitsformel nach Toni Amstad oder Arend Mihm, Gunning-Fog-IndexFlesch-Kincaid-Grade-Level oder die Wiener Sachtextformel: Alle Verfahren versuchen, Texte auf einer Skala einzustufen und Anhaltspunkte zu geben, ob und ab wann Texte als unverständlich gelten.

Verständliche Texte:

  • Haben im Durchschnitt zur analogen Version noch kürzere Sätze: Offline durchschnittlich 14 Wörter, online durchschnittlich 9 Wörter.
     
  • Haben auch kürzere Wörter: Wortungetüme und künstlich zusammengesetzte Wörter haben hier nichts zu suchen. Streichen Sie deshalb unnötig aufgeblähte Wörter und suchen Sie kürzere Vertreter: Das Einladungsschreiben kann auch ganz einfach eine Einladung sein.

Wie Sie Satz- und Wortlängen auszählen

Online-Tools helfen. Für die meisten Content-Management-Systeme (CMS) gibt es (kostenlose) Plugins. Sie geben eine Einschätzung, ob Texte schwerfällig sind.

Lesbarkeitsstatistik für diesen Text:

Ø Zeichen pro Wort: 6,2 
Ø Wörter pro Satz: 9,5.

Microsoft Word bietet diese Funktion auch an. Nach abgeschlossener Rechtschreibprüfung erscheint ein Popup mit der Lesbarkeitsstatistik. Voraussetzung: die aktivierte Funktion. Wie das geht, lesen Sie hier nach.

 

Satzlängen mit Microsoft Word auszählen

Substantivierungen

Die Erreichbarkeit der Filiale ist wochentags von 9-17 Uhr durchgehend gegeben. Substantivierungen und Passivkonstruktionen wirken hölzern und antiquiert. Derartige Aussagen vermitteln den Eindruck von Amtssprache: unpersönlich, unnahbar, schroff, trocken und irgendwie ganz weit weg. Wer persönlich und verständlich wirken möchte, schreibt: Von 9-17 Uhr sind wir Montag bis Samstag für Sie da. Der Satz wird nicht kürzer, aber mit dem Verzicht auf Substantivierungen klarer.

  • Schon einmal gehört? Nach Aushebung einer Vertiefung liegt auch für den Urheber ein Stürzen im Bereich der Möglichkeit. Bekannt?
     
  • Oder ist das Sprichwort eher damit geläufiger? Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.

Floskeln und unkonkrete Aussagen

Floskeln sind inhaltslos, bildleer und bedeutungsarm. Sie sind blass. Und deshalb gilt es, sie zu überdenken. Sie verfehlen die Aussage und treffen nicht deren wahren Gehalt. Überall dort, wo Aussagen in starker Konkurrenz zueinanderstehen, muss jedes Wort, insbesondere die Floskel, hinterfragt werden. Online muss jedes Wort sitzen. Und floskelhafte Beschreibungen kosten nur wertvolle Zeit. Überlegen Sie also, womit Wörter aufgewertet werden können. Ziel ist, die wahre Bedeutung zu treffen.

Scheinbar "harmlos" anmutende Begriffe wie Service oder Qualität lassen sich noch konkreter fassen: Service kann bedeuten, dass die Waschmaschine auch angeschlossen wird. Qualität kann bedeuten, dass das Möbelstück aus Vollholz gefertigt ist.

Wie lauten Ihre Floskeln?

Je genauer gesucht wird, desto mehr wird gefunden. Und plötzlich wimmelt es im Text nur so von Floskeln und unkonkreten Aussagen. Hier stecken viele Chancen. Denn je konkreter ein Text, desto bildhafter und damit auch verständlicher. Ausführlich dem Thema Floskeln widmet sich dieser Textertipp

Kurzum – auf den Punkt gebracht

Bewerbungs-Anschreiben

Das war ein kleiner Auszug daraus, wie wir Texte im Texterseminar schrittweise verständlicher machen. Eine Checkliste mit 10 Schritten trimmt Texte auf Verständlichkeit. Das ist zwingend notwendig! Denn gerade Online-Texte müssen eingehend auf Lesbarkeit geprüft werden.

Aus dem Seminar: 6 Methoden für Ihren Text

Texten ist kein Hexenwerk, sondern Handwerk. Und erlernbar. Jede(r) kann es. Auch wir haben uns gefragt: Wie ist Texter-Wissen vermittelbar? In 2 Tagen? Damit unabhängig von der Vorkenntnis nach dem Texterseminar klare, präzise und verständliche Texte entstehen. Die Antwort: Eine Methodik, welche die typischen Anforderungen an Texter beachtet. In einem praktischen Baukasten-System.

Ihre nächsten Termine für verkaufsstarke und verständliche Texte

Ort
Alle
Augsburg
Berlin
Bremen
Dortmund
Dresden
Düsseldorf
Frankfurt-Oberursel
Freiburg
Hamburg
Hannover
Karlsruhe
Köln
München
Nürnberg
Online / Digital
Stuttgart

12.–14.03.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

10.–11.04.2024

9-17 Uhr

Bremen

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

16.–18.04.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

07.–08.05.2024

9-17 Uhr

Nürnberg

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

14.–15.05.2024

9-17 Uhr

Stuttgart

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

14.–16.05.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

22.–23.05.2024

9-17 Uhr

Hannover

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

04.–06.06.2024

9-17 Uhr

Berlin

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

18.–20.06.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

19.–20.06.2024

9-17 Uhr

Köln

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

02.–04.07.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

10.–11.07.2024

9-17 Uhr

Freiburg

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

16.–17.07.2024

9-17 Uhr

München

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

04.–05.09.2024

9-17 Uhr

Dresden

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

10.–11.09.2024

9-17 Uhr

Frankfurt-Oberursel

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

17.–19.09.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

24.–25.09.2024

9-17 Uhr

Stuttgart

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

01.–02.10.2024

9-17 Uhr

Nürnberg

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

08.–09.10.2024

9-17 Uhr

Hamburg

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

08.–09.10.2024

9-17 Uhr

Düsseldorf

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

10.–12.10.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

16.–17.10.2024

9-17 Uhr

München

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

16.–17.10.2024

9-17 Uhr

Karlsruhe

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

22.–24.10.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

05.–07.11.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

12.–13.11.2024

9-17 Uhr

München

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

20.–21.11.2024

9-17 Uhr

Köln

Texterseminar

€ 1.290,00

Anmelden

03.–05.12.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

10.–12.12.2024

9-17 Uhr

Online / Digital

Online-Seminar Texten

€ 1.290,00

Anmelden

Textertipp noch nicht abonniert? Hier gibt's monatlich wertvolles Texterwissen

Anmelden
Nur noch ein Schritt

Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet. Bitte bestätigen Sie dort mit einem Klick Ihre E-Mail-Adresse.